Jul
22
2016

Foto- und Gestaltungstipps für Bali

fototipp_bali_indonesia_fotopapier_drucken_fotobuch_lesbarTraumreiseziel Bali: die kleine indonesische Insel ist zwar kein Geheimtipp mehr, hat aber trotzdem alles für einen paradiesischen Urlaubsaufenthalt. Zwischen den vielleicht besten Restaurants Indonesiens und idyllischen Badestränden gibt es auch noch spannende Outdoor-Aktivitäten – von abenteuerreichen Dschungeltouren bis zu aufregenden Vulkanbesteigungen.

Fototipp: Motivvielfalt

gestaltungtipps_bali_motovvoelfalt_tempelanlagen_sandstrandeWer Bali bereist, wird seine Kamera kaum aus der Hand legen wollen, so viele verschiedene Motive begegnen einem unterwegs. Kunstvoll gestaltete Tempelanlagen, üppige Landschaften samt tiefgrüner Reisterrassen, postkartengleiche Sandstrände sowie gastfreundliche Einheimische – wenn Sie mit offenen Augen Bali erkunden, werden Sie mit jeder Menge toller Bilder belohnt werden. Ein paar Regeln gilt es dabei aber zu beachten: Fotografieren Sie keine militärischen Anlagen. Und überstrapazieren Sie die Gastfreundschaft der Balinesen nicht, sondern fragen Sie, bevor Sie Ihre Kamera auf Personen richten. Bei religiösen Zeremonien sollte ausserdem Zurückhaltung und das Fotografieren ohne Blitz selbstverständlich sein.

Fototipp: Strandfotografie

fototippd_bali_tiefgruner_reiseterrassen_postkartengleich_einhrimischeStrahlender Sonnenschein ist ideal für den Strandurlaub. Doch beim Fotografieren kann diese Lichtsituation zur Herausforderung werden. Spannende Porträts entstehen, wenn Sie die Sonne als Gegenlicht oder Spitzlicht einbauen, sodass nur ein kleiner Teil des Gesichts überstrahlt wird. Am besten funktioniert das, wenn der Kopf oder ein anderes Körperteil Ihres Modells die Sonne knapp verdeckt. Das vom Sand reflektierte Licht hellt dabei das Gesicht ausreichend auf, alternativ können Sie aber auch auf den internen Blitz zurückgreifen.

Übrigens, in einer speziellen wasserdichten Hülle ist Ihre Kamera am Strand optimal vor Sand und Wasser geschützt.

fototipp_pura_luhur_uluwatu_tempel_insel_staatstempel_affen_fels_meerFototipp: Pura Luhur Uluwatu

Den Besuch des Tempels Pura Luhur Uluwatu sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Die Anlage zählt zu den heiligsten und wichtigsten Tempeln auf der ganzen Insel und ist einer der neun Staatstempel. Die Bezeichnung Pura Luhur Uluwatu bedeutet so viel wie „Tempel über dem Fels“ und kommt nicht von ungefähr: Unmittelbar am Rand der Klippen thront der Tempel rund 100 Meter über dem Meer.  Von dort aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick an der Küste entlang auf das Meer. Im umliegenden Wald und in der Anlage leben Langschwanzmakaken. Die Affen sind zwar sehr zutraulich, schnappen sich aber auch blitzschnell alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Achten Sie deshalb in der Nähe der Tiere besonders gut auf Objektivdeckel und Kameratasche.

Gestaltungstipp: Schriftart/Schriftgrösse/Schriftfarbegestaltungstipp_bali_indonesia_cewe_fotobuch_schriftart_schriftfarbe_hintergrund

Wenn Sie Ihr CEWE FOTOBUCH gern mit kleinen Begleittexten versehen, sollten Sie auf eine dem Format entsprechende, gut lesbare Schriftgrösse achten. Wählen Sie ausserdem eine Schriftfarbe, die sich gut vom Hintergrund abhebt und klar erkennbar ist. Das funktioniert gut mit Kontrastfarben, z.B. hell auf dunkel und umgekehrt. Edel wirkt es, wenn Sie eine Farbe den Fotos auf der Seite anpassen und mit ähnlichen Farben arbeiten. Legen Sie das Textfeld nicht über die Buchmitte, da sonst Textteile nicht erkennbar sein können. Ausnahme: Wenn Sie Ihr Fotobuch auf Fotopapier drucken lassen, liegt der Falz plan auf, sodass die Schrift auch dann gut lesbar ist.

 

Hinterlasse einen Kommentar.